Seit Bestehen der Zunft ist das Rämässerballett ein nicht wegzudenkender Bestandteil des Ringsheimer Brauchtumsabends. Selbstverständlich ist das Rämässerballett auch auf den Umzügen mit von der Partie.


In der Zeit von 1962 -1984 leitete Frau Olga Tischler das Rämässerballett, danach übernahm Ruth Volz bis 1999 die Leitung. Von 1999 bis 2013 Sybille Friedmann zeichnete sich Sybille Friedmann für diese Gruppe verantwortlich und seit 2014 werden die jungen Damen von Victoria Volz und Lena Nopper trainert.

Traditionell geht aus der Gruppe des Rämässerballetts die Rämässerkönigin hervor. Diese respräsentiert die Narrenzunft für die Zeit von einem Jahr bei Fasentveranstaltungen, sowie bei dem alljährlichen Gassenfest.


Im Rämässerballett schwingen derzeit 12 Tänzerinnen das Tanzbein.

Die Rämässergarde